Sie sind hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen > Handball-Talente haben den THW Kiel vor Augen
Schriftgröße anpassen:AAA
 
 

Handball-Talente haben den THW Kiel vor Augen

15-10-2018

Kiel, den 25. September 2018. Große Freude bei 40 Handball-Talenten: Sie haben die erste Runde im Nachwuchswettbewerb THW-YOUNGstar erfolgreich absolviert und sich ihr Ticket für die zweite Stufe, die Tages-Camps im November und Dezember, gesichert. Unter den Augen der THW-Nachwuchstrainer trainierten mehr als 240 handballbegeisterte Talente in den vier Castings der Metropolregionen Hamburg, Düsseldorf, Leipzig und Stuttgart für ihren Traum von einem halbjährigen Handball-Stipendium und Profikontakt mit den THW-Stars Andreas Wolff und Patrick Wiencek.

Hamburg, Düsseldorf, Leipzig und Stuttgart. Egal an welchem Ort die Trainer zum THW-YOUNGstar Casting die Halle betraten, überall wurden sie bereits voller Vorfreude erwartet. Mehr als 240 kleine und große Handballtalente hatten sich für die erste Runde im partnerschaftlichen Nachwuchswettbewerb der star Tankstellen, des THW Kiel und der Handball-Camps angemeldet um ihrem großen Ziel näherzukommen, THW-YOUNGstar der Saison 2018/19 zu werden. Gemeinsam mit den gastgebenden Handballvereinen wurde ein spannender Trainingstag veranstaltet, in dessen Rahmen die Teilnehmer messbare handballerische Übungen und Wettkämpfe absolvierten. In Verbindung mit den persönlichen Eindrücken der Trainer konnten sich schließlich 10 der jeweils 60 Teilnehmer pro Standort für die nächste Runde qualifizieren.

Ein junges Handballtalent, das sich berechtigte Hoffnungen auf den Titel THW-YOUNGstar machen darf, ist die 11-jährige Noemy aus Bargteheide. Sie wusste die Trainer im Casting in Meerbusch mit guten Testergebnissen von sich zu überzeugen und wartet bereits gespannt auf die nächste Runde. „Das Camp hat mit sehr viel Spaß gemacht. Es ist ein großer Traum von mir, bei THW-YOUNGstar so weit wie möglich zu kommen. Jetzt freue ich mich auf das Tages-Camp“, erzählt die leidenschaftliche Handballerin.

Als eine von insgesamt 240 Teilnehmern hatte sich auch Noemy auf der offiziellen Website des Nachwuchsförderwettbewerbes unter www.young.star.de für eines der vier Castings angemeldet. In der zweiten Runde, den Tages-Camps, die von Mitte November bis Anfang Dezember in den Metropolregionen Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Berlin stattfinden, dürfen sich die ausgewählten Talente erneut auf förderndes Handballtraining unter den Augen der THW-Nachwuchscoaches freuen. Dort trainieren sie mit insgesamt 20 weiteren Kids, die in den Handball-Camps im Herbst gesichtet und eingeladen werden. Anfang Dezember werden schließlich aus allen Teilnehmern der Tages-Camps insgesamt 21 junge Talente für das Wochenend-Camp in Kiel, die dritte Stufe des Nachwuchsförderkonzepts, feststehen.

„Die Castings waren ein voller Erfolg“, erklärt Handball-Camp Geschäftsführer und THW-Nachwuchsausbilder Sebastian Zuther rückblickend. „Bereits in der ersten Runde konnten wir uns vom großen Potenzial der Teilnehmer überzeugen. Sie waren mit viel Engagement bei der Sache und haben alles gegeben, um eines der begehrten Tickets für die Tages-Camps zu erhalten.“

Mit Spannung verfolgte auch Waldemar Bogusch, Vorsitzender der Geschäftsführung der ORLEN Deutschland GmbH  und ihrer  Tankstellenmarke star, die erste Runde im innovativen Nachwuchswettbewerb. „Bereits im Vorwege der Castings durften wir uns über einen großen Zuspruch für die neuen Veranstaltungen freuen. Nun, nach vier erfolgreichen Events mit begeisterten Teilnehmern aus ganz Deutschland, können wir mit jeder Menge Rückenwind in die Camps im Herbst starten. Ich gratuliere allen Talenten, die es eine Runde weiter geschafft haben und wünsche ihnen viel Erfolg für die Tages-Camps.“

THW-YOUNGstar_Pyramide ©ORLEN Deutschland (1).jpg


Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen und Fragen rund um das Nachwuchsförder-konzept THW-YOUNGstar an:

Lukas David

CommEvent Management GmbH
Dorothea-Erxleben-Straße 4
24145 Kiel

ld@commevent-kiel.de
Fon: +49 (0)431 - 69670 - 20
Fax: +49 (0)431 - 69670 - 50 

star – eine starke Marke der ORLEN Deutschland GmbH

star ist die Tankstellenmarke der ORLEN Deutschland GmbH, die seit dem Jahr 2003 in der Nordhälfte Deutschlands mehr als 580 Tankstellen betreibt. Das Unternehmen mit Sitz in Elmshorn bei Hamburg gehört zum polnischen Mineralöl- und Energiekonzern PKN ORLEN SA, der mit einem Jahresumsatz von 23 Milliarden Euro in 2017 der größte mittelosteuropäische Konzern ist.
PKN ORLEN ist ein fortschrittlicher Akteur auf dem Mineralöl- und Energiemarkt und aufgeführt in den repräsentativen globalen Rankings der weltweit führenden Energie- und Technologiefirmen wie Platts TOP250 und Thomson Reuters TOP100.
Der Konzern verfügt über eine moderne Infrastruktur, die in der Lage ist, mehr als 30 Millionen Tonnen verschiedener Rohöle pro Jahr zu verarbeiten. Der Retailumsatz wird über das größte Tankstellennetz Mittel- und Osteuropas von fast 2.800 Stationen abgewickelt.
 
Kontakt:
 
ORLEN Deutschland GmbH
Isabel Mai / Leiterin Corporate Communications
 
Pressestelle:
Tel.: +49 (0)40-2022888616
pressestelle.orlen@serviceplan.com
 
THW Kiel Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG
 
Der THW Kiel ist der erfolgreichste und bekannteste deutsche Handballclub der vergangenen zwei Jahrzehnte. 20 Mal gewannen die „Zebras“ die deutsche Meisterschaft – Rekord. Neun Mal siegten die Kieler im DHB-Pokal – ebenfalls Rekord. Und häufiger als der THW Kiel gewann bisher noch keine deutsche Mannschaft die europäische „Königsklasse“, die Champions League. Dreimal triumphierten die Kieler in diesem wichtigsten Vereins-Wettbewerb der Welt. „Tradition lebt durch Bewegung“ ist das Motto des THW Kiel, der durch intensive Nachwuchsarbeit Talente fördert und fordert. Für den THW, für Kiel und den Handball in Deutschland.
 
Kontakt:

Christian Robohm / Pressesprecher
Telefon: 0431/670 39-19, christian.robohm@thw-handball.de
 
HANDBALL-CAMP

Handball-Camp ist eine Marke der CommEvent Management GmbH aus Kiel. Die 2003 gegründete Agentur gilt als Europas größter Anbieter von Handball-Camps, jährlich trainieren über 5.000 Teilnehmer in verschiedenen Camps an über 200 Standorten. Ausgebildete Camp-Trainer und fast 20 festangestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für Planung, Gestaltung und Umsetzung der Veranstaltungen. Gründer ist mit Mannhard Bech ein ehemaliger Spieler des THW Kiel und der deutschen Handball-Nationalmannschaft.
 
Kontakt:

CommEvent Management GmbH
Mannhard Bech / Geschäftsführer
Telefon: 0431 / 69670 – 20, mb@commevent-kiel.de
Sebastian Zuther / Geschäftsführer
Telefon: 0431 / 69670 – 25, sz@commevent-kiel.de

 

181011_Pressemitteilung_THW-YOUNGstar_Castings_clean MB.pdf181011_Pressemitteilung_THW-YOUNGstar_Castings_clean MB.pdf


« zurück