Sie sind hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen > Kau Dich schlau – Fun Facts rund um das neue Kaugummi star GUM
Schriftgröße anpassen:AAA
 
 

Kau Dich schlau – Fun Facts rund um das neue Kaugummi star GUM

01-09-2016

Elmshorn, 5. September 2016 – Ob frisch, scharf oder sauer: Kaugummis sind – im wahrsten Sinne des Wortes – in aller Munde. Doch woher kommt die beliebte Kaumasse und was kann sie alles? Die star Tankstellen haben sieben skurrile Fakten rund um Kaugummi gesammelt und ergänzen ihr Eigenmarkensortiment ab sofort um das star GUM.
 
1.      Lebensretter Kaugummi
In brenzligen Situationen kann Kaugummi überlebenswichtig sein: 1911 konnte die Besatzung eines britischen Flugzeugs mit mehreren gekauten Kaugummis ein Loch im Kühlsystem des Motors verschließen und so einen Absturz verhindern.
 
2.      Schlank werden – als „Ausdauerkauer“!
Heute noch keinen Sport gemacht? Kaugummikauen verbrennt elf Kalorien pro Stunde. „Ausdauerkauer“ können so in 37 Stunden die Kalorienanzahl eines Croissants abbauen – und Muskelkater im Kiefer gibt es oben drauf.
 
3.      Kaugummis? Nur auf Rezept!
Seit 1992 ist Kaugummi in Singapur aus Gründen der Sauberkeit und Müllbekämpfung verboten. 2004 wurde das Gesetz gelockert: Fans der klebrigen Masse können nun nach Vorlage eines ärztlichen Rezepts und des Personalausweises Kaugummis in Apotheken kaufen.
 
4.      Nicht weinen – kauen!
Wen Zwiebelschnippeln zu Tränen rührt, der ist zuweilen verwirrt ob unterschiedlichster Tipps und Tricks, mit denen man das Weinen vermeiden kann. Kaugummikauen hilft ebenfalls – und sieht im Gegensatz zu einer Taucherbrille auf der Nase auch weniger seltsam aus.
 
5.      Kau für Stressabbau
Beim Kaugummikauen wird durch die Arbeit der Kiefermuskulatur Stress reduziert. Außerdem regt der Prozess den Stoffwechsel an, reduziert Heißhunger und hilft bei Aufgaben, die viel Konzentration erfordern.
 
6.      Entzauberter Mythos Magenverklebung
„Kaugummis verkleben den Magen“ – ein Spruch, den sicherlich jedes Kind bereits gehört hat. Das Verschlucken von Kaugummis ist aber normalerweise unbedenklich. Zwar sind sie unverdaulich, werden jedoch problemlos wieder ausgeschieden.
 
7.      Wer hat‘s erfunden?
Schon 1871 brachte der US-amerikanische Erfinder Thomas Adams geschmacksneutrales Kaugummi auf den Markt. Erst später experimentieren Hersteller mit verschiedenen Geschmacksrichtungen. Im Iran heißen Kaugummis daher auch heute noch „Adams“.
 
Die star Tankstellen haben den Bedarf nach einem guten und preisgünstigen Kaugummi erkannt und erweitern ihr Eigenmarkensortiment ab sofort um das star GUM. Bei der Rezeptur wurde bewusst auf Zucker und den synthetischen Süßstoff Aspartam verzichtet. Die Kaugummis in der Geschmacksrichtung Pfefferminz befinden sich in einer praktischen, wiederverschließbaren Dose. Sie überzeugen durch ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis mit einem Preis von 2,75 Euro für 50 Dragees. So bietet das star GUM eine günstige und qualitativ hochwertige Alternative zu hochpreisigen Markenartikeln.
 
star_Kaugummi.jpg

1_starGUM.jpg
 
star – eine starke Marke der ORLEN Deutschland GmbH
star ist die Tankstellen-Marke der ORLEN Deutschland GmbH, die seit dem Jahr 2003 in der Nordhälfte Deutschlands mehr als 570 Tankstellen betreibt. Das Unternehmen mit Sitz in Elmshorn bei Hamburg gehört zum polnischen Mineralöl- und Petrochemiekonzern PKN ORLEN SA, der mit einem Jahresumsatz von 21 Milliarden Euro in 2015 der größte mittelosteuropäische Konzern ist.
 
PKN ORLEN SA ist in Warschau und London börsennotiert und auf dem Tankstellenmarkt in Ost- und Zentraleuropa mit insgesamt 2.700 Tankstellen in Polen, Tschechien, Deutschland und Litauen vertreten. In den letzten Jahren wurden große Investitionen in Litauen und Tschechien getätigt, um dem Ziel – das führende Mineralölunternehmen in Zentraleuropa zu werden – einen weiteren Schritt näher zu kommen.
 
 
Kontakt:
 
ORLEN Deutschland GmbH
 
Wieslaw Milkiewicz / Geschäftsführer und Pressesprecher
Telefon: 04121 / 4750 – 1609, wieslaw.milkiewicz@orlen-deutschland.de  
 
Andreas Khan / Leiter Marketing & PR
Telefon: 04121 / 4750 – 1618, andreas.khan@orlen-deutschland.de

« zurück