Sie sind hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen > star macht Kinderkrebsstation des UKSH mobil
Schriftgröße anpassen:AAA
 
 

star macht Kinderkrebsstation des UKSH mobil

01-09-2014

Spende der star Tankstellen ermöglicht jungen Patienten schneller wieder mobil zu werden
 
Elmshorn, 1. September 2014 – THW-Profi Patrick Wiencek und Wieslaw Milkiewicz, Geschäftsführer und Pressesprecher der star Tankstellen, übergeben einen Crosstrainer sowie einen Zugapparat bei ihrem Besuch am 28. August an die Kinderkrebsstation des Universitätsklinikums Schleswig Holsteins, Campus Kiel. Die Anschaffung wurde durch die Spende aus der Spielerpartnerschaft von THW-Kreisläufer Wiencek und den star Tankstellen ermöglicht.
 
Für jedes Tor Wienceks in der Handball-Bundesliga-Saison 2013/2014 spendeten die star Tankstellen 100 Euro. Diese gehen direkt an die Kinderkrebsstation des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Kiel. Die durch 79 Treffer erspielte Summe rundeten die star Tankstellen zugunsten der krebskranken Kinder auf 8.500 Euro auf. Der gespendete Betrag wurde für neue Geräte zur Förderung der Mobilität erkrankter Kinder eingesetzt.
 
„Es ist wundervoll, Tore zu werfen und dabei gleichzeitig etwas Gutes zu tun. In der Klinik zu sehen, dass die Spenden täglich viel bewirken, motiviert mich in den Spielen noch mehr“, betont Wiencek. Im Anschluss an die Übergabe des Crosstrainers (Motion Cross 800 MED) und des Zugapparates (Cover-Line-Plus) schrieb Patrick Wiencek fleißig Autogramme für die vielen kleinen Fans.
 
Die Spendenaktion der star Tankstellen geht in der aktuellen Saison 2014/2015 bereits in die dritte Runde und der Erfolg lässt sich sehen. Die Spendensumme der abgelaufenen Saison 2013/2014 konnte im Vergleich zur Vorsaison sogar mehr als verdreifacht werden. „Schon nach der letzten Saison haben wir erlebt, dass wir mit den Spenden wirklich helfen und etwas bewegen. Deshalb werden wir noch enger mit der Klinik zusammenarbeiten und unser Engagement in dieser Herzensangelegenheit ausbauen“, betont Wieslaw Milkiewicz. Professor Martin Schrappe, Direktor der Klinik für Allgemeine Pädiatrie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Kiel, ergänzt: „Mit den Spenden können wir den Kindern den Krankenhausaufenthalt fröhlicher gestalten und so zur Genesung beitragen. Wer die jungen Patienten in der Regeneration wieder spielen und herumlaufen sieht, weiß, dass die Spende sehr gut eingesetzt wurde.“
 
star – eine starke Marke der ORLEN Deutschland GmbH  
star ist die Tankstellen-Marke der ORLEN Deutschland GmbH, die seit dem Jahr 2003 in der Nordhälfte Deutschlands mehr als 550 Tankstellen betreibt. Das Unternehmen mit Sitz in Elmshorn bei Hamburg gehört zum polnischen Mineralöl- und Petrochemiekonzern PKN ORLEN SA, der mit einem Jahresumsatz von 27 Milliarden Euro in 2013 der größte mittelosteuropäische Konzern ist.
PKN ORLEN SA ist in Warschau und London börsennotiert und auf dem Tankstellenmarkt in Ost- und Zentraleuropa mit insgesamt 2.700 Tankstellen in Polen, Tschechien, Deutschland und Litauen vertreten. In den letzten Jahren wurden große Investitionen in Litauen und Tschechien getätigt, um dem Ziel – das führende Mineralölunternehmen in Zentraleuropa zu werden – einen weiteren Schritt näher zu kommen.
 
Kontakt: 
ORLEN Deutschland GmbH
Wieslaw Milkiewicz / Geschäftsführer und Pressesprecher
Telefon: 04121 / 4750 – 1609, wieslaw.milkiewicz@orlen-deutschland.de
Andreas Khan / Leiter Marketing & PR
Telefon: 04121 / 4750 – 1618, andreas.khan@orlen-deutschland.de


« zurück