Sie sind hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen > Die Deutschen vernachlässigen ihr liebstes Kind
Schriftgröße anpassen:AAA
 
 

Die Deutschen vernachlässigen ihr liebstes Kind

06-03-2014

Das Meinungsforschungsinstitut YouGov hat aktuell in einer von den star Tankstellen in Auftrag gegebenen Umfrage ermittelt: Die Deutschen waschen ihr Auto deutlich weniger als man denkt. 43 Prozent der Befragten gönnen ihrem PKW höchstens alle zwei Monate oder noch seltener eine Reinigung.
 
Das Bild der Deutschen, die ihren Samstagnachmittag mit der Autowäsche verbringen, ist damit widerlegt: Tatsächlich sind es insgesamt sogar nur vier Prozent der Bundesbürger, die ihrem Auto jede Woche eine Reinigung zukommen lassen. Die Umfrage ergab zudem, dass Männer ihr Auto und Statussymbol wesentlich häufiger waschen als Frauen. 19 Prozent der Männer reinigen ihr Auto mindestens alle zwei Wochen. Im Vergleich dazu sind es nur zehn Prozent der Frauen, die ihrem Wagen so viel Zuwendung schenken. Im Bundesvergleich sind die Hessen am häufigsten bei der Autowäsche anzutreffen: Immerhin rund 53 Prozent bringen dort ihren Wagen einmal im Monat oder häufiger auf Hochglanz. Ganz anders in Sachsen: Nur 36 Prozent geben hier an, ihr Auto mindestens einmal im Monat zu waschen.
 
Experten raten: Auto mindestens einmal pro Monat waschen
Wieslaw Milkiewicz, Geschäftsführer und Pressesprecher der Tankstellenmarke star, weiß, wie oft man sein Auto wirklich waschen und pflegen sollte: „Für den langfristigen Werterhalt des Autos empfehlen wir, es mindestens einmal im Monat gründlich zu reinigen und den Lack mit hochwertigen Produkten zu pflegen. Die neueren Lacke sind robust und halten häufige Pflegeintervalle problemlos aus.“
 
Der wichtigste Termin im Pflegekalender von Autobesitzern ist der Beginn der Frühjahrssaison: „Ganz entscheidend ist die Autowäsche vor dem Frühling, wenn Schmutz und Streusalzrückstände aus dem Winter dem Lack zusetzen. An diesem kritischen Punkt raten wir zu einer Komplettreinigung inklusive Unterbodenreinigung, um die letzten Spuren des Winters zu tilgen.“
 
Zum nachhaltigen Schutz der Fahrzeuge bietet star seinen Kunden im März und April zu jeder Premiumwäsche und Hochglanzpflege gratis ein Pflegetuch für das Auto an – solange der Vorrat reicht. Das hochwertige Pflegetuch kann mehrfach verwendet, gewaschen und falls es trocken wird, einfach wieder befeuchtet werden, um den Wagen damit auf Hochglanz zu bringen.
 
Für den Frühjahrsputz am Auto hat Geschäftsführer Milkiewicz drei Tipps zusammengestellt:
 
Drei Tipps für die perfekte Autopflege nach dem Winter:
  1. Vor der Einfahrt in die Waschstraße empfiehlt sich eine gründliche Vorwäsche mit einem Dampfstrahler. Hartnäckige Schmutzreste werden entfernt, Lack und Nerven geschont, denn grober Schmutz kann ansonsten zwischen den Reinigungsbürsten wie Schmirgelpapier wirken.
     
  2. Im Frühjahr eine Komplettwäsche. Ein Waschprogramm inklusive Unterbodenwäsche kann versteckte Schmutz- und Salzrückstände beseitigen sowie Verschleiß und Rost verhindern.
     
  3. Die Außenreinigung des Autos ist nur die halbe Miete: Auch der Innenraum hat den Winter zu spüren bekommen. Scheiben, Fußmatten und Sitze sollten gründlich gesäubert werden. Das beseitigt nicht nur Dreck, Salzreste und Heizungsruß, sondern beugt auch unangenehmen Gerüchen vor. Mit Pflegemitteln für Scheiben und Armaturen sowie Staubsaugerplätzen bieten die star Tankstellen auch dafür die nötige Ausrüstung.
 
Informationen zur Umfrage:
Die Umfragedaten wurden vom Marktforschungsinstitut YouGov erhoben. Die Stichprobengröße ist 1049. Die Umfrage wurde vom 29.01.2014 bis zum 31.01.2014 durchgeführt. Die Daten wurden mittels Online-Befragung erhoben. Die Ergebnisse sind gewichtet und repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren.
 
star – eine starke Marke der ORLEN Deutschland GmbH
star ist die Tankstellen-Marke der ORLEN Deutschland GmbH, die seit dem Jahr 2003 in der Nordhälfte Deutschlands mehr als 560 Tankstellen betreibt. Das Unternehmen mit Sitz in Elmshorn bei Hamburg gehört zum polnischen Mineralöl- und Petrochemiekonzern PKN ORLEN SA, der mit einem Jahresumsatz von 27 Milliarden Euro in 2012 das größte osteuropäische Unternehmen ist und zu den größten mitteleuropäischen Konzernen gehört.
 
PKN ORLEN SA ist in Warschau und London börsennotiert und auf dem Tankstellenmarkt in Ost- und Zentraleuropa mit insgesamt 2.700 Tankstellen in Polen, Tschechien, Deutschland und Litauen vertreten. In den letzten Jahren wurden große Investitionen in Litauen und Tschechien getätigt, um dem Ziel – das führende Mineralölunternehmen in Zentraleuropa zu werden – einen weiteren Schritt näher zu kommen.
 
Kontakt:
ORLEN Deutschland GmbH
Wieslaw Milkiewicz / Geschäftsführer und Pressesprecher
Telefon: 04121 / 4750 – 1609, wieslaw.milkiewicz@orlen-deutschland.de

Andreas Khan / Leiter Marketing & PR
Telefon: 04121 / 4750 – 1618, andreas.khan@orlen-deutschland.de
 

« zurück