Sie sind hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen > Handballtore für den guten Zweck: star spendet 8.000 Euro für krebskranke Kinder
Schriftgröße anpassen:AAA
 
 

Handballtore für den guten Zweck: star spendet 8.000 Euro für krebskranke Kinder

21-05-2015

Elmshorn,  21.  Mai  2015  –  Die  gemeinsame  Spendenaktion  der  star Tankstellen  und  des  THW  Kiel  fand  in  dieser  Handball-Bundesliga-Saison bereits zum dritten Mal statt. Für jedes Bundesliga-Tor von THW-Kreisläufer  Patrick  Wiencek  spenden  die  star  Tankstellen  100  Euro  an die  Kinderkrebsstation  des  Universitätsklinikums  Schleswig-Holstein, Campus Kiel.  

Auch in der laufenden Bundesliga-Saison 2014/2015 zählen die Tore des star-Patenspielers  Patrick Wiencek  doppelt: nicht nur die  THW-Fans  in  der  Halle bejubeln jeden   Treffer   des   26-jährigen   Kreisläufers.   Auch   die   kleinen Patienten  und  Mitarbeiter  der  Kinderkrebsstation  des  Universitätsklinikums Schleswig-Holsteins  haben  Grund  sich  zu  freuen.  Mit  seinen  bisherigen  63 Treffern  für  die  Kieler  „Zebraherde“  erspielte  der 2,01-Meter-Mann  schon einen Spendenbetrag in Höhe von 6.300 Euro.  

„Die  Spielerpatenschaft  mit  dem  THW  Kiel  und  Patrick  liegt  uns  sehr  am Herzen.  Wir  können  mit  unserem  Engagement  aktiv  und  kontinuierlich  einen Beitrag  im  Kampf  gegen  den  Krebs  leisten“,  erklärt Wieslaw  Milkiewicz, Pressesprecher  und  Geschäftsführer  der  star  Tankstellen.  „Deswegen  ist  es uns   eine   Herzensangelegenheit   den   erzielten   Betrag auf   8.000   Euro aufzurunden.“ Damit wurde die Spendensumme im Vergleich zum ersten Jahr der  Spielerpatenschaft  mehr  als  verdreifacht  und  in  den  drei  Jahren  wurden insgesamt 19.000 Euro eingespielt.

Im vergangenen Sommer besuchten Patrick Wiencek und Wieslaw Milkiewicz die kleinen Patienten und Mitarbeiter der Kieler Kinderkrebsstation. Im Gepäck hatten sie neben Geschenken für jedes Kind auch die Anschaffungen aus der Spende  der  erfolgreichen  Spielerpatenschaft  der  vorherigen  Saison:  einen medizinischen  Crosstrainer  sowie  einen  Zugapparat. Denn  Bewegung  ist  ein wichtiger  Bestandteil  der  Therapie  und  unterstützt die  Patienten  in  ihrem Kampf gegen den Krebs.  

Die diesjährige Übergabe des Spendenschecks fand in der Halbzeitpause des THW-Bundesliga-Heimspiels  gegen  die  GWD  Minden  am  20.  Mai  in  der Sparkassen-Arena in Kiel statt. Den Scheck entgegen genommen haben Prof. Dr.    med.    Martin    Schrappe,    Leiter    der    Allgemeinen    Pädiatrie    des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, und Dr. med. Simon Vieth, Oberarzt der  Klinik.  Die  Spendensumme  soll  für  den  Kauf  weiterer  medizinischer Geräte  eingesetzt  werden,  um  die  Mobilität  der  kleinen  Patienten  nachhaltig zu   fördern.   Ziel   der   star   Tankstellen   ist   es,   mit   ihrem   kontinuierlichen Engagement  einen  kleinen  Gerätepark  aufzubauen,  in dem  sich  die  Kinder wohlfühlen. Deshalb hat sich star dazu entschlossen das Engagement auch in der neuen Saison fortzuführen.

star – eine starke Marke der ORLEN Deutschland GmbH
star ist die Tankstellen-Marke der ORLEN Deutschland GmbH, die seit dem Jahr 2003 in der Nordhälfte Deutschlands mehr als 550 Tankstellen betreibt. Das Unternehmen mit   Sitz   in   Elmshorn   bei   Hamburg   gehört   zum   polnischen   Mineralöl-   und Petrochemiekonzern PKN ORLEN SA, der mit einem Jahresumsatz von 26 Milliarden Euro  in  2014  das  größte  osteuropäische  Unternehmen ist  und  zu  den  größten mitteleuropäischen Konzernen gehört.
 
PKN ORLEN SA ist in Warschau und London börsennotiert   und   auf   dem Tankstellenmarkt in Ost- und Zentraleuropa mit insgesamt 2.700 Tankstellen in Polen, Tschechien, Deutschland und Litauen vertreten. In  den letzten Jahren  wurden große Investitionen  in  Litauen  und  Tschechien  getätigt,  um  dem  Ziel  –  das  führende Mineralölunternehmen in Zentraleuropa  zu  werden –  einen  weiteren  Schritt näher  zu kommen.
 
Kontakt:
ORLEN Deutschland GmbH 
 
Wieslaw Milkiewicz / Geschäftsführer und Pressesprecher  
Telefon: 04121 / 4750 – 1609, wieslaw.milkiewicz@orlen-deutschland.de  

Andreas Khan / Leiter Marketing & PR
Telefon: 04121 / 4750 – 1618, andreas.khan@orlen-deutschland.de

« zurück