Sie sind hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen > star Tankstellen sind neuer Hauptsponsor des THW Kiel
Schriftgröße anpassen:AAA
 
 

star Tankstellen sind neuer Hauptsponsor des THW Kiel

22-03-2016

Elmshorn, 22. März 2016 – Die star Tankstellen werden ab der kommenden Spielzeit als Hauptsponsor des deutschen Handball-Rekordmeisters auftreten.
Beinahe vier Jahrzehnte nach Einführung der Trikotwerbung im Handball wird der THW Kiel in der kommenden Saison erstmals mit einem neuen Hauptsponsor auf der Vorderseite des Trikots an den Start gehen. Die star Tankstellen werden beim Rekordmeister neben der Platzierung auf dem Trikot und den TV-relevanten LED-Banden in der Sparkassen-Arena auch in den Online- und Social-Media-Kanälen des THW Kiel präsent sein.
 „Wir sind stolz, die Zusammenarbeit mit dem THW Kiel 2016 weiter auszubauen und zu intensivieren“, erklärt Michal Brylinski, Geschäftsführer (CEO) von ORLEN Deutschland. „Gemeinsam werden wir den Handball in Deutschland weiter voranbringen“, erläutert Wieslaw Milkiewicz, Geschäftsführer (CTO) und Pressesprecher von ORLEN Deutschland. „Gerade die Förderung junger, vielversprechender Handballer steht dabei besonders im Fokus. So tragen wir einen wichtigen Teil zur Zukunft des Sports bei“, führt er aus.
star ist bereits seit der Saison 2011/12 Partner des THW Kiel. Während dieser Zeit wurde unter anderem die Benefiz-Aktion „Handballtore für den guten Zweck“ initiiert, durch die mehr als 20.000 Euro an die Kinderkrebsstation der Kieler Uni-Klinik gespendet wurden. Darüber hinaus wird sich star zukünftig verstärkt in der Nachwuchsarbeit und Talentförderung des Rekordmeisters engagieren.
 „Der THW Kiel gestaltet seine Zukunft. Wir setzen auf einen jungen Kader, und bringen unseren Traditionsclub mit seinen erfolgshungrigen Spielern durch die digitalen Angebote aus der Arena in alle Welt“, erklärt THW-Geschäftsführer Thorsten Storm. „Die star Tankstellen haben das enorme internationale Potenzial des THW Kiel erkannt. Sie begleiten und unterstützen uns auf unserem Weg, weiterhin auch auf europäischer Ebene wettbewerbsfähig zu sein.“
Reinhard Ziegenbein, Vorsitzender des THW-Aufsichtsrats, sagt: „Wir kennen und schätzen die star Tankstellen als tollen Partner des Handballs. Deshalb freuen wir uns umso mehr, nach 38 vertrauensvollen und erfolgreichen Jahren mit der Provinzial mit den star Tankstellen eine neue Ära einläuten zu können.“
Bild1.jpg
Bild2.jpg
KLAHN_22.03.16_133304.jpg
 
star – eine starke Marke der ORLEN Deutschland GmbH
star ist die Tankstellen-Marke der ORLEN Deutschland GmbH, die seit dem Jahr 2003 in der Nordhälfte Deutschlands mehr als 570 Tankstellen betreibt. Das Unternehmen mit Sitz in Elmshorn bei Hamburg gehört zum polnischen Mineralöl- und Petrochemiekonzern PKN ORLEN SA, der mit einem Jahresumsatz von 26 Milliarden Euro in 2014 das größte osteuropäische Unternehmen ist und zu den größten mitteleuropäischen Konzernen gehört.
 
PKN ORLEN SA ist in Warschau und London börsennotiert und auf dem Tankstellenmarkt in Ost- und Zentraleuropa mit insgesamt 2.700 Tankstellen in Polen, Tschechien, Deutschland und Litauen vertreten. In den letzten Jahren wurden große Investitionen in Litauen und Tschechien getätigt, um dem Ziel – das führende Mineralölunternehmen in Zentraleuropa zu werden – einen weiteren Schritt näher zu kommen.
 
THW Kiel
Der THW Kiel ist einer der erfolgreichsten europäischen Handballclubs der vergangenen zwei Jahrzehnte. Mit insgesamt 20 gewonnenen Meistertiteln – zehn davon in den vergangenen elf Jahren - ist der THW Kiel Deutscher Rekordmeister, mit neun Erfolgen im DHB-Pokal auch Deutscher Rekordpokalsieger. Dreimal gewannen die „Zebras“, wie die Spieler des THW Kiel wegen ihrer einst schwarz-weiß gestreiften Trikots genannt werden, bisher die Champions League. In der Saison 2011/2012 gelang dem THW Kiel das „perfekte Triple“: Neben der Champions League und dem Pokal holten die Kieler auch noch die Meisterschaft mit 68:0 Punkten – eine Leistung, die bisher einmalig im deutschen Profi-Ballsport ist. Seine Heimspiele bestreitet der THW Kiel in der Sparkassen-Arena, die seit mehr als drei Jahrzehnten bei jedem Bundesliga-Spiel der „Zebras“ ausverkauft ist. Heute fasst die Arena 10.285 Fans. Der 1904 gegründete Club vereint Tradition mit Zukunft und ist Arbeitsplatz für Nationalspieler aus acht Nationen. Mit Steffen Weinhold, Rune Dahmke und Christian Dissinger spielen drei aktuelle Handball-Europameister für den THW Kiel.

« zurück